beste Weinlage am Großräschener See


Weinprobe auf dem steilsten Weinberg Brandenburgs am Grossräschener See
- Weinprobe auf dem steilsten Weinberg Brandenburgs am Grossräschener See -

Der ca. 110 m über NN gelegene Weinberg Großräschen ist die einzige Steillage Brandenburgs mit einer Hangneigung von 30-33 %. Im Unterschied zum Wolkenberg ist die der „Berg“ nicht künstlich aufgeschüttet, sondern ist die stehen gebliebene Böschung des ehemaligen Tagebaus Meuro. Die Lagegunst ergibt sich aus der Ausrichtung des Weinhangs in Richtung Süden, aus dem Geschiebemergelboden und aus der unmittelbaren Lage am Großräschener See, der 2019 seinen Endwasserstand erreicht hat. Aufgerebt wurde der Weinberg in den Jahren 2012 und 2013 von der Winzerfamilie Wobar, ausgebaut werden die Weine im sächsischen Weinhaus Meissen Prinz zur Lippe vom ersten Kellermeister Jacques du Preez. Dass sich Genuss und Nachhaltigkeit nicht ausschließen beweisen die Wobars mit dem Anbau und sortenreinem Ausbau moderner sogenannter pilzwiderstandsfähiger Sorten. Auf zahlreichen öffentlichen Wein- und Federweißerfesten haben die Winzer die Weißweine Johanniter, Solaris, Cabernet blanc und den Rotwein Pinotin bekannt gemacht.

Und nicht nur die  Weinliebhaber wissen die  Qualitäten der in Handlese geernteten Weine zu schätzen. Der Rotwein Pinotin 2015 im Eichenholzfass (Barrique) gereift erhielt im November 2018 als erster Brandenburger Landwein überhaupt eine Silbermedaille auf der internationalen Prämierungsplattform PIWI international. Für Furore sorgte auch der erste Großräschener Sekt in traditioneller Flaschengärung, er erhielt im Rahmen einer Verkostung der Weinfachzeitschrift VINUM mit 16  von 20 Punkten die beste Bewertung aller eingereichten Brandenburger Weine und Sekte und kann sich damit mit Champagner messen. Der nach dem Kellermeister Jacques du Preez benannte Sekt JAC überzeugt durch feine Perlage und guten Trinkfluß – im Ausbau als brut nature ist die kleine Menge Winzersekt ein echter Geheimtipp! Wer mehr über die Weine und die Weinbergarbeit, die Eignung der Sorten für das Lausitzer Klima und die Geschichte des Weinanbaus in der Niederlausitz erfahren möchte ist bei einer Weinbergführung mit Weinprobe direkt im Weinberg herzlich willkommen!


Rebsorten:

Pinotin, Solaris, Cabernt Blanc, Johanniter

 

Kontakt:

WeinWobar vom Großräschener See

Seestraße 100 D

01983 Großräschen

Tel: 0151 11622315

 

Web: www.weinbauwobar.de

Mail: info@weinbauwobar.de

Mail: weinwobar@t-online.de

Cabernet blanc 2016
14,99 € 19,99 € / l
Glühwein "ALMA"
6,90 € 9,20 € / l
Johanniter 2016
14,99 € 19,99 € / l
Johanniter 2017 feinherb
14,99 € 19,99 € / l
Solaris 2017
14,99 € 19,99 € / l